Twitter
@CitizensforEu

Quo vadis, Europa? – Vortrag von MdEP Elmar Brok

Westfälischer Industrieklub Dortmund e.V., Markt, Dortmund, Deutschland

10 May at 7:00 pm — 21 April at 6:45 pm

Save to Calendar 10-5-2019 7:00 pm Quo vadis, Europa? – Vortrag von MdEP Elmar Brok

2019 ist ein entscheidendes Jahr für die Europäische Union: Zwischen dem 23. und 26. Mai haben die Bürger_innen der EU zum neunten Mal die Möglichkeit, das Europäische Parlament zu wählen. Das vierzigjährige Jubiläum der Europawahl wird jedoch begleitet von historischen Ereignisse, wie sie fast einmalig in der Geschichte der EU sind: Zum ersten Mal verlässt mit Großbritannien ein Mitgliedsstaat den europäischen Verbund, Populist_innen und Europaskeptiker_innen befinden sich in vielen EU-Staaten im Aufschwung und zugleich wird in Ungarn und Polen an den rechtsstaatlichen Grundlagen gerüttelt. Dennoch ist die Zustimmung der Bürger_innen zur EU in den Eurobarometer-Umfragen so hoch wie noch nie.

Wohin geht es in Zukunft also mit der Europäischen Union? Was haben wir von der Europawahl und dem kommenden Europäischen Parlament zu erwarten? Welche Folgen wird der Brexit auf die zukünftige Ausgestaltung der EU haben?

Diesen Fragen wird sich der Europaabgeordnete Elmar Brok am Freitag, 10.05.2019, um 19 Uhr im Westfälischen Industrieklub (Markt 6, 44137 Dortmund) in einem Vortrag mit anschließender Diskussion widmen.

Referent

Elmar Brok ist seit fast vierzig Jahren Mitglied des Europäischen Parlaments und kann so Einblicke in die Geschehnisse hinter den Kulissen geben. Der Journalist ist Brexit-Koordinator sowie Vorsitzender der UK Advisory Group der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament. Zudem ist er Mitglied des Auswärtigen Ausschusses und des Ausschusses für konstitutionelle Fragen sowie stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Beschäftigung und soziale Angelegenheiten. Als Ehrenpräsident unterstützt Brok außerdem die Europa-Union Deutschland e.V. und als Vizepräsident des Kuratoriums das Institut für Europäische Politik (IEP).

Abendessen

Im Anschluss an den Vortrag findet ein Abendessen im Westfälischen Industrieklub statt. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir angemeldeten, aber nicht erschienenen Teilnehmer_innen einen Kostenbeitrag in Höhe von 15,00 € berechnen werden. Kleiderordnung: formell.

Anmeldung

Ihre Anmeldung erbitten wir bis spätestens Freitag, 03.05.2019 per E-Mail an info@wik-dortmund.de. Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung an, wenn Sie Mitglied der Auslandsgesellschaft.de e.V. oder des Westfälischen Industrieklubs sind. Vielen Dank.
Wegen des begrenzen Platzangebotes werden wir die Teilnahme nach Eingang der Anmeldung berücksichtigen. Sie werden benachrichtigt, wenn Ihre Anmeldung keine Berücksichtigung finden kann.

Text: Lena Borgstedt, Auslandsgesellschaft.de e.V. / Westfälischer Industrieklub
Foto: © Elmar Brok, Europäisches Parlament

Westfälischer Industrieklub Dortmund e.V., Markt, Dortmund, Deutschland Europe Direct Dortmund borgstedt@auslandsgesellschaft.de DD/MM/YYYY 15
Save to Calendar 10-5-2019 7:00 pm Quo vadis, Europa? – Vortrag von MdEP Elmar Brok

2019 ist ein entscheidendes Jahr für die Europäische Union: Zwischen dem 23. und 26. Mai haben die Bürger_innen der EU zum neunten Mal die Möglichkeit, das Europäische Parlament zu wählen. Das vierzigjährige Jubiläum der Europawahl wird jedoch begleitet von historischen Ereignisse, wie sie fast einmalig in der Geschichte der EU sind: Zum ersten Mal verlässt mit Großbritannien ein Mitgliedsstaat den europäischen Verbund, Populist_innen und Europaskeptiker_innen befinden sich in vielen EU-Staaten im Aufschwung und zugleich wird in Ungarn und Polen an den rechtsstaatlichen Grundlagen gerüttelt. Dennoch ist die Zustimmung der Bürger_innen zur EU in den Eurobarometer-Umfragen so hoch wie noch nie.

Wohin geht es in Zukunft also mit der Europäischen Union? Was haben wir von der Europawahl und dem kommenden Europäischen Parlament zu erwarten? Welche Folgen wird der Brexit auf die zukünftige Ausgestaltung der EU haben?

Diesen Fragen wird sich der Europaabgeordnete Elmar Brok am Freitag, 10.05.2019, um 19 Uhr im Westfälischen Industrieklub (Markt 6, 44137 Dortmund) in einem Vortrag mit anschließender Diskussion widmen.

Referent

Elmar Brok ist seit fast vierzig Jahren Mitglied des Europäischen Parlaments und kann so Einblicke in die Geschehnisse hinter den Kulissen geben. Der Journalist ist Brexit-Koordinator sowie Vorsitzender der UK Advisory Group der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament. Zudem ist er Mitglied des Auswärtigen Ausschusses und des Ausschusses für konstitutionelle Fragen sowie stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Beschäftigung und soziale Angelegenheiten. Als Ehrenpräsident unterstützt Brok außerdem die Europa-Union Deutschland e.V. und als Vizepräsident des Kuratoriums das Institut für Europäische Politik (IEP).

Abendessen

Im Anschluss an den Vortrag findet ein Abendessen im Westfälischen Industrieklub statt. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir angemeldeten, aber nicht erschienenen Teilnehmer_innen einen Kostenbeitrag in Höhe von 15,00 € berechnen werden. Kleiderordnung: formell.

Anmeldung

Ihre Anmeldung erbitten wir bis spätestens Freitag, 03.05.2019 per E-Mail an info@wik-dortmund.de. Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung an, wenn Sie Mitglied der Auslandsgesellschaft.de e.V. oder des Westfälischen Industrieklubs sind. Vielen Dank.
Wegen des begrenzen Platzangebotes werden wir die Teilnahme nach Eingang der Anmeldung berücksichtigen. Sie werden benachrichtigt, wenn Ihre Anmeldung keine Berücksichtigung finden kann.

Text: Lena Borgstedt, Auslandsgesellschaft.de e.V. / Westfälischer Industrieklub
Foto: © Elmar Brok, Europäisches Parlament

Westfälischer Industrieklub Dortmund e.V., Markt, Dortmund, Deutschland Europe Direct Dortmund borgstedt@auslandsgesellschaft.de DD/MM/YYYY 15
Share
Description

2019 ist ein entscheidendes Jahr für die Europäische Union: Zwischen dem 23. und 26. Mai haben die Bürger_innen der EU zum neunten Mal die Möglichkeit, das Europäische Parlament zu wählen. Das vierzigjährige Jubiläum der Europawahl wird jedoch begleitet von historischen Ereignisse, wie sie fast einmalig in der Geschichte der EU sind: Zum ersten Mal verlässt mit Großbritannien ein Mitgliedsstaat den europäischen Verbund, Populist_innen und Europaskeptiker_innen befinden sich in vielen EU-Staaten im Aufschwung und zugleich wird in Ungarn und Polen an den rechtsstaatlichen Grundlagen gerüttelt. Dennoch ist die Zustimmung der Bürger_innen zur EU in den Eurobarometer-Umfragen so hoch wie noch nie.

Wohin geht es in Zukunft also mit der Europäischen Union? Was haben wir von der Europawahl und dem kommenden Europäischen Parlament zu erwarten? Welche Folgen wird der Brexit auf die zukünftige Ausgestaltung der EU haben?

Diesen Fragen wird sich der Europaabgeordnete Elmar Brok am Freitag, 10.05.2019, um 19 Uhr im Westfälischen Industrieklub (Markt 6, 44137 Dortmund) in einem Vortrag mit anschließender Diskussion widmen.

Referent

Elmar Brok ist seit fast vierzig Jahren Mitglied des Europäischen Parlaments und kann so Einblicke in die Geschehnisse hinter den Kulissen geben. Der Journalist ist Brexit-Koordinator sowie Vorsitzender der UK Advisory Group der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament. Zudem ist er Mitglied des Auswärtigen Ausschusses und des Ausschusses für konstitutionelle Fragen sowie stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Beschäftigung und soziale Angelegenheiten. Als Ehrenpräsident unterstützt Brok außerdem die Europa-Union Deutschland e.V. und als Vizepräsident des Kuratoriums das Institut für Europäische Politik (IEP).

Abendessen

Im Anschluss an den Vortrag findet ein Abendessen im Westfälischen Industrieklub statt. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir angemeldeten, aber nicht erschienenen Teilnehmer_innen einen Kostenbeitrag in Höhe von 15,00 € berechnen werden. Kleiderordnung: formell.

Anmeldung

Ihre Anmeldung erbitten wir bis spätestens Freitag, 03.05.2019 per E-Mail an info@wik-dortmund.de. Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung an, wenn Sie Mitglied der Auslandsgesellschaft.de e.V. oder des Westfälischen Industrieklubs sind. Vielen Dank.
Wegen des begrenzen Platzangebotes werden wir die Teilnahme nach Eingang der Anmeldung berücksichtigen. Sie werden benachrichtigt, wenn Ihre Anmeldung keine Berücksichtigung finden kann.

Text: Lena Borgstedt, Auslandsgesellschaft.de e.V. / Westfälischer Industrieklub
Foto: © Elmar Brok, Europäisches Parlament